Wir über uns


Max Goll: Kompetenz und Erfahrung aus fast 50 Jahren

 

Ob Baumaschinen, Kraftwerksturbinen, Kessel oder komplette Straßenbahn: Das Transportieren und Bewegen von schweren Lasten ist für Max Goll seit den 60er Jahren eine alltägliche Sache.
Dabei hat sich das Unternehmen im Laufe der Zeit zu einem echten Traditionsbetrieb entwickelt. Denn in den 80er Jahren traten die Söhne von Max Goll, Werner, Ralf und Herbert Goll, in die Fußstapfen des Vaters, um gemeinsam mit ihm das Unternehmen zu einem der größten Spezialisten in Sachen Schwertransport und Speditionsdienstleistungen zu entwickeln.


So schaffte man es nicht nur, sich auf dem deutschen Markt zu etablieren. Mit seiner Kompetenz und Erfahrung aus fast 50 Jahren stieß man auch über die Grenzen hinaus auf den europäischen und internationalen Markt vor. Mit Erfolg. Und so kann man sich seit Ende der 90er Jahre zu den erfahrensten Schwerlastunternehmen im weltweit agierenden Wettbewerb zählen.


Auch für die Zukunft sind die Weichen bereits gestellt. Hier stehen vor allem der weitere Ausbau der Leistungen im Schwerlastsegment und die Optimierung der bestehenden Geschäftsfelder für das Familienunternehmen im Mittelpunkt.

Hier noch ein kleiner Fernsehbeitrag, seitens des ZDF über unser Unternehmen

KLICK